Wundambulatorium - Kantonsspital Nidwalden

 

Wundberatung und Wundbehandlung.

Mit Einführung des AP-DRG ist es wichtig, dass Patienten nicht länger als unbedingt notwendig in stationärer Behandlung bleiben. Vor allem Patienten mit komplexen und langwierigen Wundverläufen können bei einem entsprechenden ambulanten Angebot früher entlassen werden. Als Patienten bekommen sie dann im Wundambulatorium weiterhin professionelle Wundversorgungen und Wundberatungen. Kontinuität in der Betreuung und effizienter, wirtschaftlicher Einsatz von neuen und teuren Verbandsmaterialien sind durch neuste Erkenntnisse via Wundexpertin gewährleistet. Das interne Pflegepersonal der Stationen, die Ärzteschaft, Hausärzte, Spitex und Heime werden fachlich unterstützt und bei Bedarf beraten. Interne Weiter- und Fortbildungen, die auch von Spitex- und Heimpersonal besucht werden können, runden das Angebot ab. 

Zum Download der Flyer "Wundambulatorium im Spital"


Team Wundambulatorium

Dr. med. Claus Rombach
Leitender Arzt / Facharzt FMH für Chirurgie / Speziell Phlebologie

Spezialitäten:
Leiter des Wundambulatoriums
(chronische und schwierige Wunden) Abklärungen und Behandlungen von
Venenerkrankungen, Allgemeine Chirurgie

Telefon: 041 618 15 62
Fax:        041 618 15 69
Zum Kontaktformular

 

 

Dr. med. Christiane Bittner
Oberärztin Allgemeine und viszerale Chirurgie

Fachärztin FMH Chirurgie

Telefon: 041 618 15 63
Fax: 041 618 15 69
Zum Kontaktformular

   
Christine Ehmann
Leiterin Wundambulatorium
Dipl. Wundexpertin SAfW

Telefon: 041 618 14 68
Zum Kontaktformular

   
Gudrun Bantli
Dipl. Wundexpertin SAfW

Telefon: 041 618 14 68
Zum Kontaktformular
   
 

Andrea Roschi-Herger
Dipl. Wundexpertin SAfW in Ausbildung

Telefon: 041 618 13 62

Adresse:
Kantonsspital Nidwalden
Wundambulatorium
Ennetmooserstrasse 19
Postfach
6370 Stans

Telefon: 041 618 14 68
Fax:        041 618 10 29
Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr jeweils 8 – 17 Uhr.